Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.Geltungsbereich

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") gelten für alle Verträge, über die Lieferung von Waren, welche Sie als Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend Kunde)
mit uns  als Anbieter (Sylvia Fethke, handelnd unter "genuss-spezi") (nachfolgend "Verkäufer"),  hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren abschließt.
Es wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit
zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts
in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Zustandekommen des Vertrages

Unsere Produktdarstellungen und Produktbeschreibungen im Online-Shop stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen als unverbindlichen Online-Katalog.
Erst durch Absenden der Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
Im Bestellprozess  kann der Kunde die zum Kauf beabsichtigten Waren in das Online-Warenkorbsystem, welches im Onlineshop des Verkäufers bereitgestellt wird, ablegen.
Im nächsten Schritt des Bestellprozesses, haben Sie die Möglichkeit sich anzumelden oder zu registrieren.
Dabei werden Sie aufgefordert die persönlichen Daten, sowie die verfügbaren Zahlungs- und Versandbedingungen anzugeben.
Zum Anschluss gelangen Sie auf die Bestellübersichtsseite,wo nochmals alle Bestelleinzelheiten angezeigt werden.
Haben Sie als Zahlungsart ein Sofortzahlsystem, wie z.B. Paypal oder Sofortüberweisung, gewählt werden Sie auf die Internetseite des
jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Dort folgen Sie den Anweisungen um die Zahlung durchzuführen. Nach dem Zahlvorgang werden sie zurück auf die Bestellübersichtsseite in unserem Online Shop geleitet.
Sie haben nun die Möglichkeit alle von Ihnen angegebenen Daten, nochmals zu überprüfen und zu ändern. Am Ende des Vorgangs können Sie die Bestellung, durch Anklicken des Buttons „kaufen“ absenden.
Mit dem Absenden der Bestellung kommt ein rechtsverbindlicher Vertrag zustande. Sie haben die Gelegenheit, sich die Bestellung auszudrucken. Unser Angebot ist bis zum Vertragsschluss freibleibend.

Wir verkaufen unsere Waren ausschließlich an Personen die das 18.Lebensjahr vollendet haben und nur in handelsüblichen Mengen. Mit dem Absenden der Bestellung bestätigt der Kunde seine Volljährigkeit und akzeptiert die AGB des Verkäufers. Weiterhin verpflichtet sich der Kunde, dafür Sorge zu tragen, dass entweder er oder eine von ihm bevollmächtigte volljährige Person die Ware entgegen nehmen darf.
Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können.

Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

3. Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher. Das Widerrufsrecht besteht nicht:
-bei Verträgen - zur Lieferung von Waren, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
-bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.
  Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers in der Navigationsleiste.

4. Preise, Versandkosten und Zahlungsbedingungen
Die angegebenen Preise und Versandkosten in den jeweiligen Angeboten sind in Euro und enthalten alle Preisbestandteile und Steuern.
Die Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten und sind über eine entsprechend dargestellte Schaltfläche im jeweiligen Angebot aufrufbar. Sie werden im Bestellvorgang, auf der Bestellübersichtsseite,
gesondert ausgewiesen. Falls keine versandkostenfreie Lieferung angegeben ist, sind die Versandkosten vom Kunden zu tragen. Die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sind sofort zur Zahlung fällig.
Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise gemäß den im Bestellprozess vorgeschlagenen Zahlungsarten und zu den dort genannten Bedingungen.

5. Liefer- und Versandbedingungen
Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands.
Soweit im jeweiligen Angebot nicht anders angegeben ist, erfolgt die Lieferung innerhalb von 1-3 Werktagen nach Vertragsschluss bzw. nach Zahlungseingang.
Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.
Bei Selbstabholung informiert der Verkäufer den Kunden zunächst per E-Mail darüber, dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereit steht. Nach Erhalt dieser E-Mail kann der Kunde die Ware nach Absprache mit dem Verkäufer am Sitz des Verkäufers abholen. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

6.Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

7.Mängelhaftung und Gewährleistung
Der Verkäufer haftet uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, auch bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, in allen Fällen des Vorsatzes oder
bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie der Ware, bei Schäden nach der Gesetzesregelung sowie bei grober Fahrlässigkeit, soweit dies zwingend gesetzlich vorgeschrieben ist.
Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten wird die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen des Verkäufers ausgeschlossen.

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Transportschäden bitten wir, falls diese offensichtlich an der Verpackung sind, beim Transportunternehmen anzuzeigen.
Bei der Entdeckung von verborgenen Mängeln bitten wir ebenfalls um umgehende Benachrichtigung. Die vorstehenden Bitten sind keine Pflicht und haben keine Auswirkung auf Gewährleistungsansprüche. Sofern der Kunde Unternehmer ist, hat er die Ware sofort nach Empfang auf Transportschäden zu untersuchen. Feststellbare Transportschäden sind unverzüglich schriftlich beim Verkäufer anzuzeigen. Verpackungsschäden muss sich der Kunde bei Annahme der Ware von dem Transportunternehmen schriftlich bestätigen lassen.

8.Gerichtsstand, Rechtswahl, Erfüllungsort
Es gilt deutsches Recht.
Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung. Gerichtsstand ist unser Sitz, sofern zulässig.

8.Alternative Streitbeilegung
Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist der Verkäufer weder verpflichtet noch bereit.
Wir bemühen uns um eine einvernehmliche Klärung mit dem Kunden. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Impressum.